Allgemeine Geschäftsbedingungen
Parador Online Brand Store

Sie sind Händler? Hier die AGBs zum Download:

 

1. Geltungsbereich dieser AGB, Vertragspartner

1.1.

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Bestellungen über den Parador OnlineBrandStore (nachfolgend „OnlineBrandStore“), der über die Webseite www.parador.de erreichbar ist, (diese Bedingungen nachfolgend „AGB OnlineBrandStore“).


1.2.
Anbieter der über den OnlineBrandStore angebotenen Produkte sowie Vertragspartner der über den OnlineBrandStore abgeschlossenen Verträge ist die

Parador GmbH 
Millenkamp 7-8
48653 Coesfeld 
Tel.: 02541-7360
E-Mail:info@parador.de
USt.-ID: DE301791496

(nachfolgend „Parador“ bzw. „wir“). 

1.3.
Das Angebot von Parador auf dem OnlineBrandStore richtet sich ausschließlich an Verbraucher im Sinne von § 13 BGB (nachfolgend „Kunde“). 
 
1.4.
Für die über den Online-BrandStore abgeschlossenen Verträge zwischen dem Kunden und Parador gelten neben diesen AGB OnlineBrandStore die Garantiebedingungen (nachfolgend gemeinsam „Vertragsbestimmungen“). Ihnen wird rechtzeitig vor dem jeweiligen Vertragsschluss die Möglichkeit gegeben, die Vertragsbestimmungen abzurufen und zu speichern. 

1.5.
Sofern diese AGB OnlineBrandStore den in Ziffer 1.4 beschriebenen Garantiebedingungen widersprechen, gehen diese AGB OnlineBrandStore vor.

1.6.
Es gilt stets die zum Zeitpunkt der Nutzung des OnlineBrandStores aktuelle Fassung der AGB OnlineBrandStore. Der Kunde kann die AGB OnlineBrandStore jederzeit hier einsehen und/oder ausdrucken. 

1.7.
Diesen AGB OnlineBrandStore entgegenstehende oder abweichende Bedingungen finden keine Anwendung, es sei denn, Parador hat ihrer Geltung ausdrücklich mindestens in Textform zugestimmt. 

2. Registrierung / Anlegen eines Kundenkontos
 
2.1.
Der Kunde kann sich über den OnlineBrandStore als Kunde registrieren und ein Kundenkonto anlegen. Hierzu muss der Kunde bestimmte personenbezogene Daten eingeben, die von Parador gespeichert werden und dem Kunden zukünftige Bestellungen über den OnlineBrandStore erleichtern, da seine Daten bei einem erneuten Einkauf dann bereits hinterlegt sind. Hierzu muss der Kunde ein Passwort festlegen, durch welches er Zugriff auf sein Kundenkonto haben soll. Die Bestätigung der Anmeldung des Kundenkontos folgt unmittelbar nach dem Abschluss der Anmeldung durch das Anklicken des Buttons „Jetzt anmelden“. Mit seinen Zugangsdaten kann sich der Kunde im OnlineBrandStore anmelden. Jeder Kunde ist lediglich berechtigt, ein Kundenkonto gleichzeitig zu unterhalten. Parador behält sich vor, Mehrfachanmeldungen zu löschen. Selbstverständlich kann der Kunde seine eingegebenen Daten jederzeit ändern oder sein Kundenkonto löschen. Parador ist nicht verpflichtet, die Registrierung oder die Bestellung eines registrierten Kunden anzunehmen. Ferner ist Parador nicht verpflichtet, das Angebot permanent verfügbar zu halten. Bereits bestätigte Bestellungen bleiben davon unberührt.

2.2.
Erforderlich ist das Anlegen eines Kundenkontos jedoch nicht. Der Kunde kann auch ohne Kundenkonto über den OnlineBrandStore Produkte bestellen. Möchte der Kunde ohne ein Kundenkonto Produkte bestellen, so muss er zur Durchführung und Abwicklung des Kaufvertrages bestimmte Informationen wie Name, Adresse, Post- und Lieferanschrift, Telefon-Nummer und E-Mail-Adresse angeben. 

2.3.
Bei der Eingabe persönlicher Daten (sei es bei der Anlegung/Änderung eines Kundenkontos oder der Eingabe von Daten zur Durchführung und Abwicklung des Vertrages) ist der Kunde für die wahrheitsgemäße und vollständige Angabe verantwortlich. Der Kunde ist verpflichtet, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. 
 
3. Angebot, Bindung an das Angebot, Vertragsschluss, Vertragssprache

3.1.
Die Darstellung der Produkte im OnlineBrandStore stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich eine Aufforderung an den Kunden zur Abgabe einer Bestellung (sog. „invitatio ad offerendum“) dar.
 
3.2.
Der Kunde kann aus dem Sortiment des OnlineBrandStores Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ im virtuellen Warenkorb sammeln. Je nach ausgewähltem Produkt hat der Kunde über den Warenkorb entweder die Möglichkeit, einen Bestellprozess einzuleiten oder die entsprechenden Produkte lediglich unverbindlich bei einem Handelspartner von Parador anzufragen. Zur unverbindlichen Anfrage bei einem Handelspartner ermöglicht Parador dem Kunden im Warenkorb, zwischen mehreren Handelspartnern in seiner Nähe auszuwählen und direkt mit dem ausgewählten Handelspartner in Kontakt zu treten. Möchte der Kunde über den Warenkorb eine Bestellung durchführen, wird er nach Klick auf „zur Kasse“ durch den weiteren Bestellprozess geleitet. Nach der Artikelauswahl im Warenkorb und der Angabe aller erforderlichen Bestell- und Adressdaten im nachfolgenden Schritt wird der Kunde aufgefordert, sich mit den relevanten Vertragsbestimmungen inklusiver dieser AGB Online BrandStore durch Anklicken der entsprechenden Checkboxen einverstanden zu erklären.  Die wesentlichen Artikelangaben einschließlich anfallender Kosten werden auch noch einmal zusammengefasst dargestellt. Bis zu diesem Zeitpunkt kann der Kunde seine Angaben korrigieren bzw. von der Abgabe eines Angebots zum Kauf der Produkte Abstand nehmen. 

3.3.
Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ im letzten Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der in seiner Bestellübersicht angezeigten Produkte ab. Unmittelbar nach Absenden der Bestellung erhält der Kunde per E-Mail eine Bestellbestätigung („Eingangsbestätigung“), die jedoch noch keine Annahme seines Vertragsangebotes darstellt. Ein Vertrag zwischen dem Kunden und Parador kommt erst zustande, wenn Parador die über den OnlineBrandStore bestellte Ware des Kunden ("Angebot") in den Versand gibt und den Kunden per E-Mail hierüber informiert ("Annahme bzw. Versandbestätigung"). Der Kunde hat hierzu regelmäßig auch den SPAM-Ordner seines angegebenen E-Mail-Postfaches zu überprüfen. 
 
3.4.

Über den OnlineBrandStore können nur handelsübliche Mengen der jeweiligen Produkte erworben werden. Hierüber hinausgehende Bestellungen werden von Parador nicht angenommen.


3.5.
Der Kunde hat bis zur Annahme durch Parador die Möglichkeit, seine Bestellung zu stornieren. Für die Stornierung einer Bestellung ist der Kundenservice von Parador unter den folgenden Kontaktdaten zu kontaktieren:

Tel.: +49 (0) 2541 736 678 (zum Ortstarif im deutschen Festnetz)
Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr 
E-Mail: info@parador.de

Das gesetzliche Widerrufsrecht des Kunden (s. hierzu Ziffer 10) bleibt hiervon unberührt. 

3.6.
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung gestellte Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen in andere Sprachen dienen lediglich der Information des Kunden. Bei Widersprüchen zwischen dem deutschen Text und der Übersetzung hat der deutsche Text Vorrang. 

4. Berichtigungshinweise
 
Im Rahmen des Bestellprozesses über den OnlineBrandStore wählt der Kunde die Produkte zunächst aus und legt diese in den Warenkorb. Der Kunde kann seine Auswahl jederzeit ändern oder ausgewählte Produkte entfernen. Eingabefehler können auch im Weiteren noch korrigiert werden. Falls der Kunde den Bestellprozess komplett abbrechen möchten, kann er auch einfach das Browser-Fenster schließen. 
 
5. Speicherung des Vertragstextes
 
Sofern der Kunde ein Kundenkonto angelegt hat, stehen ihm die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den bestellten Produkten einschließlich dieser AGB OnlineBrandStore nach Annahme der Bestellung durch Parador über sein Kundenkonto zur Verfügung. Daneben werden sie dem Kunden per E-Mail zugesandt. Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen durch Parador erfolgt nach Maßgabe des geltenden Datenschutzrechts. 

6. Mengen- und Materialrechner

6.1.
Der Kunde hat die Möglichkeit mit Hilfe des Mengen- bzw. Materialrechners, welcher ihm über die Webseite www.parador.de zur Verfügung steht, das benötigte Material (in m² bzw. lfm) für rechtwinklige Flächen, zur Erleichterung des Bestellvorgangs, berechnen zu lassen. Dabei ist der Kunde für die Richtigkeit seiner Messungen und seiner Eingaben verantwortlich. Er ist insbesondere verpflichtet, die Plausibilität des Ergebnisses zu prüfen. Parador ist für die Richtigkeit der eingegebenen Daten und Abmessungen nicht verantwortlich. Grundsätzlich rät Parador dem Kunden, auch zur Ermittlung korrekter Daten, Abmessungen und des Bestellumfangs, zur Kontaktaufnahme mit einem Fachbetrieb bzw. dem Kundenservice von Parador.

6.2.
Bei den Ergebnissen des Mengen- bzw. Materialrechners werden keine besonderen Gegebenheiten der Fläche und des Raumes, wie Aussparungen in der Fläche, Treppenabsätze, Aussparungen für Türrahmen und Ähnliches berücksichtigt. Die Ergebnisse des Mengen- bzw. Materialrechners beinhalten eine kalkulierte durchschnittliche Verschnittmenge in Höhe von 5% der Gesamtfläche, die sich aus den Eingaben / Angaben des Kunden errechnet.

7. Lieferung / Versand / Gefahrübergang

7.1.
Es besteht folgende Lieferbeschränkung: Parador versendet nur an eine von dem Kunden angegebene Lieferadresse im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland.

7.2.
Die von Parador angegebenen Lieferzeiten gelten ab dem Zugang der Versandbestätigung beim Kunden.

7.3.
Die bestellten Produkte werden grundsätzlich als Gesamtlieferung geliefert. Ausnahmsweise ist Parador zur Teillieferung berechtigt, wenn und soweit dies dem Kunden zumutbar ist. Durch Teillieferungen entstehende Kosten gehen zu Lasten von Parador.  

7.4.
Ist das bestellte Produkt vorübergehend nicht verfügbar, wird Parador dies dem Kunden unverzüglich mitteilen. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist Parador in diesem Fall auch berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei werden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

7.5.
Sofern Parador verbindliche Lieferfristen aus Gründen, die Parador nicht zu vertreten hat, nicht einhalten kann (Nichtverfügbarkeit der Leistung), wird Parador den Kunden hierüber unverzüglich informieren und gleichzeitig die voraussichtliche, neue Lieferfrist mitteilen. Ist die Leistung auch innerhalb der neuen Lieferfrist nicht verfügbar, ist Parador berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten; eine vom Kunden bereits erbrachte Gegenleistung wird Parador unverzüglich erstatten. Als Fall der Nichtverfügbarkeit der Leistung in diesem Sinne gilt insbesondere die nicht rechtzeitige Selbstbelieferung durch einen Zulieferer von Parador, wenn Parador ein kongruentes Deckungsgeschäft abgeschlossen hat, weder Parador noch den Zulieferer ein Verschulden trifft oder Parador im Einzelfall nicht zur Beschaffung verpflichtet ist. Die gesetzlichen Rücktritts- und Kündigungsrechte von Parador sowie die gesetzlichen Vorschriften über die Abwicklung des Vertrags bei einem Ausschluss der Leistungspflicht (z.B. Unmöglichkeit oder Unzumutbarkeit der Leistung und/oder Nacherfüllung) bleiben unberührt.

7.6.
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung des Produkts geht spätestens mit der Übergabe auf den Kunden über.
 
7.7.
 
Bei Lieferungen in die Grenzregion zur Schweiz, die ausschließlich über das Gebiet der Schweiz ausgeführt werden können, behält Parador sich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Sollte Parador von dem Rücktrittsrecht Gebrauch machen, wird Parador eine bereits erhaltene Gegenleistung unverzüglich erstatten.

8. Preise / Versandkosten / Zahlung / Bonitätsprüfung 

8.1.
Alle Preise, die auf der Seite des OnlineBrandStores angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

8.2.
Die anfallenden Versandkosten werden dem Kunden per Klick auf den Reiter „Versand / Versandkosten“ und beim Bestellvorgang angezeigt. Diese können – je nach dem vom Kunden angegebenen Lieferort und je nach Inhalt und Gewicht der bestellten Produkte – variieren.

8.3.
Für die Bezahlung der vom Kunden bestellten Produkte stehen diesem unterschiedliche Zahlungsoptionen zur Verfügung (z.B. Zahlung per Rechnung, PayPal, Kreditkarte, Sofort-Überweisung). Die unterschiedlichen Zahlungsoptionen werden dem Kunden beim Bestellvorgang angezeigt und er kann zwischen diesen auswählen. Der Kunde kann die in seinem Kundenkonto gespeicherte Zahlungsart – soweit dies anhand der vom Kunden angegebenen Rechnungsadresse möglich ist – jederzeit ändern. Sofern zur Veranlassung der Zahlung die Mitwirkung von Parador erforderlich ist (z.B. Übermittlung von Daten an das Kreditkartenunternehmen), wird Parador diese erst nach Vertragsschluss vornehmen.

8.4.
Um dem Kunden attraktive Zahlungsmethoden anbieten zu können, arbeitet Parador mit der PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt am Main, Deutschland (nachfolgend „Payone“) und der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“) zusammen. 

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:
Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die vollständigen Rechnungsbedingungen für die Länder in denen diese Zahlart verfügbar ist finden Sie hier: Deutschland.
Die Nutzung der Zahlungsart Rechnung setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind.
Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

Im Falle der Auswahl der Zahlungsarten Kreditkarte (Master- oder Visa-Card) und Sofortüberweisung, tritt Parador die Zahlungsforderung an Payone ab. Wenn der Kunde eine dieser Zahlungsarten wählt, willigt er im Rahmen seiner Bestellung in die Weitergabe seiner persönlichen Daten und die Daten der Bestellung, zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung sowie der Vertragsabwicklung an Payone ein. Die für das seitens des Kunden gewählte Zahlungsmittel erforderlichen Daten werden während des Bestellvorgangs als Pflichtangaben durch Parador abgefragt. Parador nutzt das Übertragungsverfahren SSL zur Verschlüsselung der persönlichen Daten des Kunden. Parador behält sich vor, entsprechend der jeweiligen Bonität des Kunden nur bestimmte Zahlungsarten anzubieten.

8.5.
Im Fall einer Rückbuchung (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) oder einer Zurückweisung der Kreditkartenabbuchung, ist der Kunde verpflichtet, die Parador hierdurch entstehenden Kosten zu erstatten. Weitergehende Forderungen bleiben vorbehalten. Im Übrigen gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen.

8.6.

Rechnungen erhält der Kunde von Parador in elektronischer Form. Elektronische Rechnungen werden dem Kunden per E-Mail im PDF-Format übersandt.

8.7.
Die Zahlung des Kaufpreises und der Versandkosten wird unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Beim Kauf auf Rechnung ist die Zahlung unmittelbar mit Erhalt der Rechnung fällig. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, ist Parador berechtigt, Verzugszinsen und einen etwaigen Verzugsschaden nach Maßgabe der geltenden gesetzlichen Bestimmungen geltend zu machen.

9. Eigentumsvorbehalt

Die von Parador an den Kunden gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus dem Vertragsverhältnis Eigentum von Parador. 

10. Widerrufsrecht

10.1.
Als Verbraucher steht dem Kunden bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, über das Parador den Kunden nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informieren möchte. 
 
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag mit uns zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Parador GmbH 
Millenkamp 7-8
48653 Coesfeld 
Tel.: 02541-7360
Fax: 02541-736214 
E-Mail: info@parador.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster - Widerrufsformular
[Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.]

An
Parador GmbH 
Millenkamp 7-8
48653 Coesfeld 

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren.

Bestellt am: 
Erhalten am:
Vor- /Nachname: 
Straße:PLZ,
Ort: 
 
Datum, Unterschrift 
 
10.2. Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 
10.3. Ergänzender Hinweis für die Rückgabe der Waren nach erfolgtem Widerruf
Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Öffnen Sie bei Fußböden bitte nicht mehr als ein Paket und senden Sie die Ware bitte möglichst in der Originalverpackung an Parador zurück. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen sollten, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensansprüche wegen Beschädigung infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden. Die Nichtbeachtung dieser Bestimmungen hat jedoch keine Auswirkungen auf das Widerrufsrecht. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 

11. Gewährleistung / Garantie

11.1.
Für die Rechte des Kunden bei Sach- und Rechtsmängeln gelten die gesetzlichen Vorschriften.

11.2.
Eine zusätzliche Garantie besteht bei den von Parador gelieferten Produkten nur, wenn diese ausdrücklich in der Beschreibung des Produktes auf der Seite des OnlineBrandStores dem jeweiligen Produkt abgegeben wurde.

11.3.
Der Kunde hat offensichtliche, ohne besondere Aufmerksamkeit auffallende Mängel an den gelieferten Produkten unverzüglich bei Anlieferung, spätestens jedoch zwei Wochen nach Erhalt, unter Angabe des Mangels in Textform (z.B. per Fax oder E-Mail) und falls der Mangel optisch wahrnehmbar ist, durch Übersendung entsprechenden Bildmaterials zu beanstanden. Eine spätere oder nicht den vorgenannten Anforderungen entsprechende Geltendmachung von offensichtlichen Mängeln führt jedoch nicht zu einem Verlust der Gewährleistungsrechte.

12. Haftung / Haftungsausschluss 


12.1.
Soweit sich aus diesen AGB OnlineBrandStore einschließlich der nachfolgenden Bestimmungen nichts Abweichendes ergibt, haftet Parador bei einer Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten nach den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

12.2.
Auf Schadensersatz haftet Parador – gleich aus welchem Rechtsgrund – bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet Parador nur

12.2.1.
für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, 

12.2.2.
für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (d.h. einer Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist die Haftung von Parador jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

12.3.
Die sich aus Ziffer 12.2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit Parador einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen haben. Das Gleiche gilt für Ansprüche des Kunden nach dem Produkthaftungsgesetz.

12.4.
Soweit die Schadensersatzhaftung Parador gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Parador.

13. Urheberrecht und Gewerbliche Schutzrechte 

Alle Bildrechte, Urheberrechte und sonstige gewerbliche Schutzrechte an den Inhalten des OnlineBrandStores (einschließlich Texte, Abbildungen, Grafiken, Videos, Musik, Marken, Logos und sonstigen Unternehmenskennzeichen) liegen bei Parador oder den Partnern von Parador. Eine Verwendung ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung durch Parador ist nicht gestattet. 

14. Abtretung / Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht 

14.1.
Der Kunde ist nicht berechtigt, den mit Parador geschlossenen Kaufvertrag oder Teile davon ohne schriftliche Zustimmung von Parador an Dritte abzutreten. 
 
14.2.
Die Möglichkeit des Kunden zur Aufrechnung mit Mängelansprüchen im Falle einer Lieferung mangelhafter Ware  sowie sonstigen Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis gegen die Kaufpreisforderung von Parador werden durch diese AGB OnlineBrandStore nicht beschränkt; mit Forderungen aus anderen Rechtsverhältnissen kann der Kunde hingegen nur dann gegen die Kaufpreisforderung von Parador aufrechnen, soweit seine Forderungen unbestritten sind, Parador diese anerkannt hat oder sie rechtskräftig festgestellt worden sind. Als Käufer darf der Kunde ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.

15. Beschwerden/Streitschlichtung 

15.1.
Seit dem 15. Februar 2016 bietet die EU-Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung an. Diese kann von Verbrauchern zur Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung genutzt werden, ohne dass zunächst ein Gericht eingeschaltet werden muss. Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung ist unter folgendem Link zu erreichen: www.ec.europa.eu/consumers/odr. Die Möglichkeit des Verbrauchers den Gerichtsweg zu bestreiten bleibt hiervon unberührt.

15.2.
Parador ist grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 

16. Gerichtsstand und anwendbares Recht 

16.1.
Parador ist berechtigt, den Kunden vor dem zuständigen Gericht in Coesfeld / Münster zu verklagen, wenn der Kunde nach Abschluss des Vertrages keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort mehr in Deutschland hat. 
 
16.2.
Auf diese AGB OnlineBrandStore sowie alle rechtlichen und vertraglichen Beziehungen zwischen Parador und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

17. Salvatorische Klausel
 
Sollte eine Bestimmung dieser AGB OnlineBrandStore aus irgendeinem Grund nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung tritt die jeweils einschlägige gesetzliche Bestimmung.
 
 
Stand: Februar 2020