Nachhaltigkeit

Maßstäbe setzen. Verantwortung leben.

Ob Ressourcenschutz oder Klimawandel: Das menschliche Wirken im Zusammenspiel mit unserer Umwelt zu betrachten, ist heute wichtiger denn je. Wir als Premiummarke wissen das – und übernehmen sehr bewusst Verantwortung in allen wesentlichen Bereichen, mit denen unsere Produkte auf ihrem Lebensweg in Berührung kommen.

 

In allem was wir tun, bei unseren Produkten oder Initiativen, denken wir vernetzt und verfolgen einen holistischen Ansatz. Wir achten auf Wechselwirkungen. Darauf, wie wir miteinander und mit den Dingen um uns herum interagieren. Im Innen- und Außenraum.

Auch in der Auswahl unserer Materialien, unserer Kooperationspartner*innen oder im Umgang mit unseren eigenen Mitarbeitende*innen ist es selbstverständlich für uns, ganzheitlich zu denken. Auch, weil wir das Thema Wohngesundheit in allen Dimensionen ernst nehmen.

 

Von unseren Lieferketten über unsere Arbeitsbedingungen bis hin zum Kunden vor Ort sind wir kontinuierlich dabei, uns nachhaltig zu verbessern.

Für all das steht:

image-large

Unsere Fokusbereiche

Fokusbereich
Ökologie
Wir übernehmen ökologische Verantwortung, indem wir auf eine emissionsarme Produktion achten und sowohl bei Energie als auch bei Materialien auf möglichst nachhaltige Varianten setzen.
Mehr erfahren
Fokusbereich
Gesellschaft
Wir übernehmen gesellschaftliche Verantwortung, indem wir die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Kund*innen und Mitarbeitenden ernst nehmen.
Mehr erfahren
Fokusbereich
Unternehmen
Wir übernehmen unternehmerische Verantwortung, weil wir jeden unserer Schritte hinterfragen und für Transparenz entlang der gesamten Lieferkette sorgen.
Mehr erfahren

Parador berichtet nach GRI- und DNK-Standard

Für das Geschäftsjahr 2022 haben wir erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht erstellen, der sowohl GRI- als auch DNK-Standards berücksichtigt. So schaffen wir Vergleichbarkeit und Transparenz in Bezug auf unsere Nachhaltigkeitsleistung und unterstreichen unsere Haltung, Verantwortung für unsere Gesellschaft zu leben und umzusetzen. Ziel ist es, die Nachhaltigkeitsinformationen des Unternehmens zukünftig gemäß diesem weltweit anerkannten, einheitlichen Schlüssel darzustellen und damit unsere Nachhaltigkeitskommunikation maßgeblich weiterzuentwickeln.

 

Die Global Reporting Initiative (GRI) setzt sich weltweit für die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Organisationen ein. Dafür hat sie einen Standard und Richtlinien entwickelt, mit dem Ziel eine nachhaltige globale Wirtschaft zu schaffen, in der Organisationen ihre ökonomische, ökologische und soziale Leistung und den entsprechenden Auswirkungen verantwortungsbewusst verwalten und transparent darüber berichten können.

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) ist ein weiterer international hoch angesehener und anwendungsfähiger Berichtsstandard für Nachhaltigkeitsaspekte, dem wir uns verpflichtet haben. Der DNK beschreibt Mindestanforderungen für die Berichterstattung zu nicht finanziellen Leistungen von Unternehmen. Er wird von der Geschäftsstelle des Rates für nachhaltige Entwicklung betreut, die im Auftrag der deutschen Bundesregierung arbeitet. Wir haben als erstes Unternehmen der Bodenbelags-Branche bereits im Jahr 2021 einen DNK-Report erstellt.

 

Der Parador Nachhaltigkeitsbericht

Als branchenweit erstes Unternehmen veröffentlicht Parador einen umfassenden Nachhaltigkeitsbericht. Diesen können Sie entweder jetzt durchblättern oder weiter unten herunterladen.

 

 

teaserXL-photo
Innovativ denken Mehr erfahren
teaserXL-photo
Design leben Mehr erfahren