Parador gewinnt GOOD DESIGN Award 2019

Coesfeld, im Dezember 2019 – Der Award-Regen im Hause Parador geht weiter: Das Chicago Athenaeum, Museum für Architektur und Design, sowie das Europäische Zentrum für Architektur, Kunstdesign und Stadtwissenschaften haben die „Open Frameworks Design Edition“, die Parador gemeinsam mit dem Star-Architekten Hadi Teherani entwickelte, jetzt mit dem prestigeträchtigen GOOD DESIGN Award 2019 ausgezeichnet.

Auszeichnung für „Open Frameworks Design Edition“

Mit der Open Frameworks Design Edition by Hadi Teherani hat Parador im vergangenen Jahr eine einzigartige Parkett- und Laminat-Kollektion vorgestellt, die auf innovative Weise Design am Boden neu definiert. Die Design Edition verbindet unterschiedliche Formen und Farben zu einem vollkommen neuen Ansatz der Bodengestaltung, dessen gestalterische Grenzen ins Unendliche reichen: Die Dielen-Elemente des Parkett- sowie des Laminat-Sortiments sind jeweils variantenreich kombinierbar und schaffen Raum für schier unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Für diesen gestalterisch und technisch innovativen Ansatz wurde die „Open Frameworks Design Edition by Hadi Teherani“ jetzt mit dem prestigeträchtigen und international renommierten GOOD DESIGN Award 2019 ausgezeichnet.

 

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit dieser Design Edition nun erstmals auch diesen weltweit anerkannten Preis für Produktdesign nach Coesfeld holen konnten. Wir bedanken uns beim Chicago Athenaeum und der Jury, dass sie den innovativen Ansatz der Bodengestaltung, den wir mit „Open Frameworks“ entstehen ließen, und Paradors herausragende Stellung als führende Design-Marke im Bereich Böden gewürdigt haben“, freut sich Birgit Kunth, Leitung Marketing und Kommunikation bei Parador, über die Auszeichnung.

 

GOOD DESIGN wurde 1950 in Chicago gegründet und ist das älteste und weltweit anerkannteste Programm für exzellentes Design. In diesem Jahr erhielt das Chicagoer Museum eine Rekordzahl von Einsendungen der weltweit führenden Hersteller sowie Industrie- und Grafikdesignunternehmen, die die wichtigsten Unternehmen der Designindustrie aus über 47 Ländern repräsentieren. Alle Auszeichnungen sind auf den Websites des Museums unter www.gooddesign.org oder www.good-designawards.com sowie www.chi-atheneum.org veröffentlicht. Alle preisgekrönten Produkte und grafischen Designs werden zudem im GOOD DESIGN Jahrbuch 2019-2020 veröffentlicht.

 

Für ihren innovativen Designansatz wurden die Open Frameworks Design Edition by Hadi Teherani bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem red dot Award für Produktdesign, dem German Design Award 2019, dem European Product Design Award 2019 sowie dem Iconic Award: Innovative Architecture 2019.

 

Parador setzt seit mehreren Jahren auf die Kooperation mit namhaften Designern. Neben Hadi Teherani, der bereits zum zweiten Mal eine Kollektion für Parador entwickelt hat, schufen weitere herausragende Persönlichkeiten der internationalen Design-Szene wie unter anderem Alfredo Häberli, Matteo Thun, Karim Rashid und Zaha Hadid bereits Böden für den Coesfelder Premium-Hersteller.

Weitere Produkt Pressemeldungen entdecken

  • generic-teaser-m

    Modular ONE von Parador erhält German Design Award 2020

  • generic-teaser-m

    Iconic Award 2020 für Modular ONE von Parador

imageAndText-single
Pressekontakt

Parador GmbH

 

Jutta Wiebe

Tel.: +49 2541 736-132
E-Mail: presse@parador.de