Verlegeunterlagen – die perfekte Basis für den Boden

image-large

Was ist eine Verlegeunterlage?

Eine Verlegeunterlage – auch Unterboden genannt – erfüllt unterschiedliche Aufgaben, um dem verlegten Bodenbelag die optimale Basis zu bieten. Verlegeunterlagen von Parador reduzieren den Raum- und Trittschall und gleichen zudem geringe Bodenunebenheiten aus. Dadurch wird gewährleistet, dass der Bodenbelag gerade und gleichmäßig verlegt werden kann. Dies ist insbesondere bei Renovierungen wichtig. Gleichzeitig bietet der Unterboden eine hohe Druckfestigkeit und verhindert, dass der Bodenbelag bei hoher Drucklast Schaden nimmt.

 

Ein Unterboden ist aber nicht nur für das Verlegen sowie die Trittschalldämmung wichtig, sondern spielt auch bei der Feuchtigkeitsregulierung und dem Laufkomfort eine große Rolle. Mit integrierter Dampfbremse sorgt der richtige Unterboden bei mineralischen Untergründen für den nötigen Feuchtigkeitsschutz. Sollte bei mineralischen Untergründen ein Unterboden ohne Dampfbremse verwendet werden, muss zusätzlich eine PE-Folie verwendet werden. Bei der Wahl der passenden Verlegeunterlage sollte neben Material auch die Dicke beachtet werden, denn durch das Verlegen der Trittschalldämmung ändert sich die Aufbauhöhe des Fußbodens.

Verlegeunterlagen im Überblick

Uno-Protect
Duo-Protect
Plan-Protect
Akustik-Protect 100
Akustik-Protect 200
Akustik-Protect 300
Solid-Protect
Stick Protect
PE-Folie

Einsatzbereich von Verlegeunterlagen im Vergleich

Sie suchen die passende Verlegeunterlage für Ihren Parador Boden? Hier finden Sie alle Produkte im übersichtlichen Vergleich.