Parkett Neuheiten 2021 - Symbiose aus Technik und Design

Coesfeld, im November 2020 - Ob rustikales Landhaus, puristische Stadtvilla oder modernes Loft – Parador Parkett kommt immer dann gerne zum Einsatz, wenn Stil, Eleganz und höchste Ansprüche an Interior-Design gefragt sind. Auf der Suche nach einzigartigen, langlebigen Böden sind aus einer Symbiose des kostbaren Materiales Holz, seiner besonderen Verarbeitung und neuer technologischer Möglichkeiten unnachahmliche Produkte für das Sortiment 2021entstanden, die Menschen mit Stil und Wertebewusstsein überzeugen.

Mit seinem Sortiments-Update 2021 lädt Parador auf eine Entdeckungstour zu neuen Farben, Formaten und Oberflächenveredlungen ein. Ein besonderes Augenmerk ruht dabei auf der neuesten Generation der Parkettböden in Rohholzoptik. Mit dem skandinavisch-hellen „Eiche sanded“ aus der Produktlinie Classic 3060 stellt Parador einen Boden mit unbehandeltem Charakter in einer neuen extramatt Veredlung vor, der besonders natürlich wirkt. Spannende Rohholzoptiken mit Grauanteilen zeigen auch die neuen Eichen-Dekore „Castle“, „Chalet“ und „Askada“ aus der Produktlinie Trendtime 4.

 

Die Produktlinie Classic 3060 wartet neben neuen Dekore zudem mit einer technischen Neuerung auf: Die Oberflächenveredlung „lackversiegelt extramatt professional“ des Bestsellers „Eiche Natur“ hält auch intensiver Belastung stand und hat nicht umsonst die höchste Nutzungsklasse laut EPH.

 

Absolute Leuchttürme der Parkett-Neuheiten sind die „Iconics“-Dekore, mit den moderne, außergewöhnliche und mutige Designs mit ikonographischem Potenzial in das Sortiment einfließen. Leicht und beschwingt, an eine Feder erinnernd zeigt sich der „Iconics“-Parkettboden „Indian Breeze“ in den Farbstellungen „sanded“ und „kerngeräuchert“. Er ist harmonischer Wegbegleiter im Raum und eröffnet völlig neue gestalterische Perspektiven auf dem Boden. In die extramatte, natürlich veredelte Holzoberfläche der Eiche-Landhausdiele wurden hauchzarte Muster gefräst, die den lebendigen Werkstoff Holz in der Verbindung mit Design zu einem Wohn-Kunstwerk formen.

 

Ein weiteres Highlight zeigt die „Trendtime 8“- Produktlinie mit den Formaten Multiplank und Loftplank. Durch die Kombination von Design und Technologie ist eine einzigartige, neue Optik entstanden: Im Einsatz mehrerer unterschiedlicher Landhausdielen – von 1-Stab bis zu mehreren Stäben – zeigt sich handwerkliches Meisterwerk.

 

Dass elegante, anspruchsvolle und moderne Parkettböden nicht zwangsläufig aus Eiche sein müssen, zeigt das „Trendtime 6“-Parkett „Bergahorn grau“ mit seiner zeitgemäßen Interpretation eines Klassikers im Schiffsboden-Design, der dank exklusiver Farbe mit Kälkung und Sägestrukturen auf die Liste der neuen Gestaltungslieblinge rückt. Die noch nie dagewesene Vintagesägestruktur im Quer- und Längsverlauf macht das Parkett zum einem echten „Hingucker“.

 

Auch die Buche verdient neue Aufmerksamkeit und wurde in Paradors Kreativ-Werkstatt zu einem neuen Boden veredelt: „Buche elephant skin“ zeigt eine einzigartige Oberflächenstruktur in Kombination mit einer ausgeprägten und lebendigen Sortierung, wie man sie von Buche kaum kennt. Ein fast vergessener Klassiker erfährt hier seine Renaissance.

 

Die neuen Produkte sind ab 01. Mai 2021 erhältlich.

 

Die Neuheiten im Überblick:

  • 14 neue Artikel
  • 2 neue Iconics Artikel
  • 3 neue Oberflächenveredelungen
  • Weiterentwicklung der erfolgreichen Rohoptik als neue „Sanded“-Version mit extramatten Oberflächen
  • Vintagesägestruktur mit gleichzeitig quer- und längsverlaufenden Sägespuren
  • Einzigartige Multiplank- und Loftdielen
  • Buche neu interpretiert – mit ungesehener haptischer und optischer Interpretation
  • Innovative Oberflächenveredelungen von Effektlack extramatt bis professional
  • Höhere Garantiezeit bei Basic 11-5

Weitere Pressemeldungen entdecken

  • generic-teaser-m

    Laminat Neuheiten 2021

  • generic-teaser-m

    Vinyl Neuheiten 2021

imageAndText-single
Pressekontakt

Parador GmbH

 

Jutta Wiebe

Tel.: +49 2541 736-132
E-Mail: presse@parador.de