one world - one ground
Malaga

Gemeinschaftlicher Genuss in Málaga
Der Mercado Atarazanas ist gelebte Tradition
Für den täglichen Einkauf, auf der Suche nach der besonderen Frische und Qualität oder als Ort, an dem Einheimische und Gäste die spanische Kultur zusammen genießen: Der Mercado Atarazanas im Zentrum der Mittelmeermetropole Málaga steht an sechs Tagen der Woche für alle Menschen offen. Seine Geschichte verbindet dabei gestern, heute und morgen.

Es duftet nach Früchten und Gemüse, nach Nüssen, Käse und Gewürzen, und nach frischem Fisch. Im sanften Licht des Mittelmeeres verbinden sich all diese Gerüche zu einer samtigen Melange, die Lust auf einen Einkauf macht. Unter Palmen und umgeben von verwunschenen Gebäuden im Baustil des Bürgertums des 19. Jahrhunderts, mit facettenreichen Verweisen auf die maurische Kultur, befindet sich der Mercado Atarazanas: Es ist der größte und älteste Markt von Málaga.

Natürlich kennen wir uns alle, wir verbringen hier gemeinsam viel Zeit zusammen. Und das fast jeden Tag.“
Natalia, Verkäuferin auf dem Markt

Mit einem leisen knistern prasseln die roten Bonbons in eine Schale, von der Decke hängen Knoblauch und Würste herab und dazwischen strahlt das Gesicht von Natalia. Die 26-Jährige arbeitet seit einem Jahr auf dem Markt und ist gerade damit beschäftigt, den Verkaufsstand für die Eröffnung vorzubereiten. Bereits seit drei Generationen verkauft die Familie ihres Arbeitgebers hier ihre Trockenfrüchte, Honig, Süßigkeiten, Nüsse, Wein, Olivenöl, Essig und noch Vieles mehr. Der farbenfrohe Marktstand befindet sich in einem der drei Abschnitte des Marktes mit 5.000 Quadratmetern Fläche und 265 Verkaufsständen. Eingeteilt nach Obst und Gemüse, Nüssen, Gewürzen und Eingelegtem, Fisch und Fleisch stehen die Händler in Reih und Glied und machen ihre Angebote. Um acht Uhr morgens öffnen sich die Tore. Das, was bis hierhin passiert, wirkt wie ein geordnetes Chaos und folgt doch seiner eigenen Dramaturgie. Starke Arme wuchten Kisten und Kartons von den Transportern auf den umliegenden Straßen, auf unzähligen Karren strömen die Waren in das Gebäude, wie in einer geheimen Choreographie gleiten die einzelnen Akteure aneinander vorbei ihrem Ziel entgegen. Einer Skyline gleich stapeln sich die unterschiedlichen Kisten auf den Gängen. Emsige Hände sortieren die Waren und bauen aus ihnen liebevoll, gestapelte Architekturen in den Ständen. Dabei bleibt immer auch Zeit für einen Scherz oder einen kleinen Plausch unter Kollegen. „Natürlich kennen wir uns alle, wir verbringen hier gemeinsam viel Zeit zusammen. Und das fast jeden Tag“, lacht Natalia. Es erwacht nicht nur ein Markt zu quirligem Leben, sondern ein fast magischer Ort, der Einheimische, Zugezogene und Touristen mit der spanischen Kultur verbindet.

Ungebrochen
Die Hafenstadt Málaga ist vor allem für gutes Wetter, weiße Strände sowie seine köstliche mediterrane Küche bekannt. Doch glänzen auch andere Objekte unter der Sonne an der Costa del Sol.
Mehr erfahren
Wo die Fenster leuchten
Am Stadtrand von Málaga, abseits des touristischen Trubels, findet sich eine kleine Werkstatt. Hier werden historische Bleiglasfenster liebevoll zu neuem Leben erweckt, eigene Kreationen geschaffen und dabei ein Handwerk gepflegt, das heute nur noch wenige so beherrschen, wie das Ehepaar Rebecca und Francisco in ihrem kleinen Familienbetrieb.
Mehr erfahren
Inspiration Malaga
One Ground für Ihr Zuhause
Seit über 100 Jahren fasziniert das große farbenprächtige Glasfenster der Markthalle Mercado Central de Atarazanas in Malaga die Besucher. Die Formen und Farben dieser filigranen Kostbarkeit sowie Elemente der neo-arabischen Architektur des Gebäudes finden ihren Ausdruck in einem ungewöhnlichen Laminat-Boden in Vintage-Fliesen-Optik
Zum Produkt
Produkte
One Ground Design Edition
Alle Produkte für Sie im Überblick
  1. 269,99 € / m²
  2. 119,99 € / m²
  3. 49,99 € / m²
  4. 49,99 € / m²
  5. 39,99 € / m²
  6. 39,99 € / m²
  7. 24,99 € / m²
  8. 29,99 € / m²